Die Krupps + Support

Donnerstag 28.11.2019; KIFF; Aarau

Zunächst standen Manntra und Viral auf der Bühne, die mir beide bisher vollkommen unbekannt waren. Ehrlich gesagt war das auch nicht wirklich verwunderlich, da mir deren Musikstil nicht wirklich zusagt. Offensichtlich war ich aber nicht der Einzige; denn bis Die Krupps dann auftraten, war der Bereich vor der Bühne max. 3/4 gefüllt.

Und nach einer kurzen Pause kamen dann gegen 21:05 Uhr Die Krupps auf die Bühne.

Bisher kannte ich Die Krupps nicht live. Aber schon der Bühnenaufbau liess vermuten, dass es eine interessante Show werden könnte. Und dem war dann auch so. Gleich mit dem ersten Stück war eine gute Stimmung da. Wie meistens wurde diese im Laufe des Konzertes immer besser und so kamen Die Krupps dann auch nicht um eine Zugabe herum. Ein klein wenig enttäuscht war ich allerdings doch; denn ich hatte damit gerechnet, dass neben Essenbeck, ein Stück mit Bezug zur Familie Krupp aus Essen, auch "Im Schatten der Ringe" auf der Setliste stehen würde. Auch dieses Stück hat ja Bezug zur Familie Krupp und besonders zu dem Ringsymbol der Band. Trotzdem war es ein geniales Konzert.
Ich denke die kurzen Video-Sequenzen sprechen für sich selber:

Text © PhoenixAter 29.11.2019
Photos © PhoenixAter 28.11.2019
Videos © PhoenixAter 28.11.2019