Der Schwarze Ball: Front 242, Coma Alliance, BAK XIII + Party

Samstag 16.11.2019; X-TRA; Zürich

Den Anfang machte eine mir bisher nur vom Namen her bekannte Band aus Genf, BAK XIII. Der Stil geht in etwa in die Richtung einer Mischung aus Electro-Pop und EBM. Obwohl ich keines der Stücke von BAK XIII kannte, stand das Tanzbein nicht still. Und es wird sicher nicht das letzte Konzert von BAK XIII gewesen sein.

Coma Alliance war mir gänzlich unbekannt, was wohl daran lag, die die Band offiziell auch erst seit anfang 2019 existiert. Der Stil erinnerte sehr an Diorama und Diary of Dreams. Dies ist auch nicht verwunderlich; denn Coma Alliance ist ein Projekt von Adrian Hates (Sänger, Komponist und Produzent der Band Diary of Dreams) und Torben Wendt (Gründer und Sänger der Dark-Electro-Formation Diorama). Ich muss sagen, dass sich die "Alliance" gelohnt hat, auch wenn man in ihr Diorama und Diary of Dreams wieder erkennt. Mir stellt sich jetzt nur die Frage, ob Diorama und Diary of Dreams künftig noch eigene Wege gehen oder in Coma Alliance auf gehen. Aber egal, wie der weitere Weg aussehen wird, Coma Alliance ist weder besser noch schlechter als Diary of Dreams und Diorama. Ich würde sagen alle drei sind auf einem Niveau und auch getrennt immer wieder ein Konzert wert.

Am meisten war ich natürlich auf den Headliner Front 242 gespannt, die ich 1987 das erste und leider auch bisher einzige Mal als Vorgruppe von Depeche Mode live erlebt habe. Und gleich mit dem ersten Stück versetzte uns Front 242 zurück in die 1980er und zu meinen Anfängen des heutigen Gothic. Heute wie damals einfach nur EBM in seiner besten Form. Was für Front natürlich dazu führte, dass sie um eine Zugabe nicht herum kamen.

Da meine liebe VeneficaPurpura noch immer etwas durch eine Hand-Operation angeschlagen war und auch ich irgendwie weniger Kondition als sonst hatte, ging die Party für uns nur bis ca. 02:00 am Morgen. Trotzdem war es wieder einmal ein gelungener schwarzer Ball mit sehr guten Bands.

Text © PhoenixAter 17.11.2019
Photos © PhoenixAter 16. + 17.11.2019
Videos © PhoenixAter 17.11.2019