Anlass für diese Unterseite ist der wirklich sehr überraschende Tod eines unserer bekanntesten DJs, Jesus ∗66†.

Mit gerade einmal 53 Jahren ging Jesus Marin, DJ Jesus ∗66†, am 11.12.2019 von uns. Die Nachricht seines Todes kam im Fall wirklich überraschend und völlig unerwartet. Entsprechend hat sie uns umso mehr getroffen. Er hätte an diesem Mittwoch Abend noch an der More than Mode auflegen sollen, wurde aber auf Grund eines Spitalaufenthaltes vertreten.
Auch wenn wir mit Jesus bisher nur einige kurze Gespräche an Events geführt hatten, so kannte er uns trotzdem und wir ihn logischer Weise, wie eigentlich jeder unseres Kulturkreises, auch. Jesus war nicht wirklich das, was man als typischen Goth bezeichnen würde. Er trug zumeist ziemlich auffällig bunte T-Shirts und war immer zu einem "coolen" Spruch aufgelegt. Auch sein südländisch fröhliches Temprament passte nicht wirklich zum Goth und trotzdem, genau das machte eben die Persönlichkeit Jesus Marin aus und ist, denke ich, mit ein Grund, warum ihn jeder kennt und mag. Stand er jedoch am Mischpult, war gute, wohlgemerkt, dunkle Musik und eine teilweise sogar übervolle Tanzfläche garantiert. More than Mode schreibt auf deren facebook-Seite, dass mit Jesus ein M von MtM gestorben sei. Ich denke, ich spreche für die ganze schweizerische Gothic-"Gemeinde", wenn ich sage, dass mit ihm weit mehr gestorben ist. Er hinterlässt eine grosse Lücke in der DJ-Gemeinschaft und auch der "Gemeinde".

R.I.P.

Jesus Eduardo Marin Silva

Und auch an dieser Stelle sprechen wir seinen Hinterbliebenen unser herzlichstes Beileid aus und wünschen viel Kraft den Verlust zu überwinden.
VeneficaPurpura und PhoenixAter 14.12.2019

------------------------------------------------------------------------------

Er war zwar Goth und hatte wahrscheinlich auch keinen Bezug zu unserer Kultur, aber wohl der bekannteste und für mich mit Rooger Moore einer der beiden besten James-Bond-Darsteller. Die Rede ist von Sir Thomas Sean Connery, der am 31.10.2020 im Alter von 90 Jahren verstarb.

R.I.P.

Sir Thomas Sean Connery